zurück
 
2013-01-19

Wir haben Agrarindustrie satt: 25.000 demonstrieren in Berlin


Direkt vorm Bahnhof-Wie immer der Sammelpunkt für MV
 
Abwegige Kritik der Uneinsichtigen?
 
Wir haben es Satt-Demo: "Abwegige Kritik der Uneinsichtigen" [21.01.2013] Bundesagrarministerin Ilse Aigner und DBV-Präsident Joachim Rukwied haben mit Unverständnis auf die Protestaktion "Wir haben Agrarindustrie satt" am Samstag in Berlin reagiert. "Die Kritik ist abwegig. Wer eine Agrarwende fordert, muss sehen, was Deutschland hier schon geleistet hat", sagte Aigner am Samstag nach der Demo auf Anfrage von top agrar-Online.
 

Während des langen Marsches
 
Hochmut kommt vor dem Fall
Mit ihrer Ignoranz sind Aigner und der Bauernverband bereits gescheitert. Sie haben es offenbar nur noch nicht gemerkt. Jedes Jahr mehr Demonstrant/innen in Berlin und eine breite gesellschaftliche Debatte um gesunde Nahrung und Landwirtschaft statt Agrarindustrie. Was hat Deutschland denn bisher geleistet? Europaweit sind wir Spitze im Verbrauch von Antibiotika in der Tiermast und Bremser bei Tierschutz und Agrarreform. Wir lassen uns nicht länger für dumm verkaufen.
 

zurück